In Arbeit: Haffdeich, Schöpfwerk




Baubeginn

  • In Hauptstrand
  • Samstag, 25. Juni 2016 15:47 Uhr
  • Die Redaktion
Baubeginn
Baubeginn war am 24. Juni 2016.

Es geht los in Dagebüll: Die anspruchsvolle Deichverstärkung in Dagebüll beginnt.

Gestern erfolgte der erste Spatenstich für die Verstärkung des Landesschutzdeiches beiderseits der Stöpe vor dem Fährhafen für die Inseln Föhr und Amrum. Die Deichkrone wird künftig um 30cm auf 7,95m über dem mittleren Meeresspiegel erhöht.

Außerdem erhält der Deich eine flachere Außenböschung. Damit entspricht er dem neuen Klimaprofil, das künftigen Generationen weitere Deicherhöhungen erleichtert. Der neue Deich bleibt in der Linie des alten Deiches, verschiebt sich jedoch wenige Meter seewärts. Die Verstärkung ist erforderlich, weil der Deich nicht mehr den Sicherheitsanforderungen laut Fortschreibung 2012 des Generalplans Küstenschutz entsprach.

Die Gesamtmaßnahme kostet inklusive Planung insgesamt rund elf Millionen Euro. —  Die Redaktion

In diesem Jahr wird der Deichabschnitt nördlich der Stöpe verstärkt. 2017 und 2018 folgt der südliche Teil und der Neubau der Hafenstöpe. Das Dagebüller Schöpfwerk wird aus dem Südabschnitt entfernt und durch einen Neubau im Nordabschnitt ersetzt. Dieses Bauvorhaben ist bereits in Gange und soll zum Winter in Betrieb gehen.

Wir haben dazu ein Kurzvideo erstellt, dass Sie unter diesem Link abrufen können.

Die Redaktion
Die Redaktion
Administrator